Aktuelle Ereignisse von ARS-Akupunktur


Interessantes Brownbag Treffen

Am 9. September fand eine Brownbag Sitzung statt. Wir trafen uns in der neuen, schönen und hellen Praxis für Akupunktur an der Münchensteinerstrasse 220 im Gesundheitszentrum Dreispitz.  

Naturärztin Anna Rosa Schreck  erzählte uns Interessantes aus ihrer täglichen Arbeit, über Ihre Erfahrungen und  Begegnungen mit Patienten und neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Das neue Bild der Heilkunst setzt auf die Fähigkeit der Selbstheilung, über die jeder Mensch verfügt. Es macht sich die unterschätzte Macht von Geist und Seele auf den Körper zunutze.  

Die Schulmedizin geht davon aus, dass im Krankheitsfall die gestörten chemischen Abläufe im Organismus durch chemische Mittel reguliert werden müssen. Heute weiss man, dass dieses Konzept nicht ausreicht. Die Abläufe im Körper werden nicht nur durch Chemie, sondern auch durch Kraftfelder gesteuert.

Richtig platzierte Nadelstiche, elektromagnetische Impulse und auch andere Heilmethoden können Informationen in die Kraftfelder einbringen und die Selbstheilung in Gang setzen. Deshalb ist es bei einer Behandlung wichtig, den ganzen Menschen wahrzunehmen.

Immer mehr Forschungsergebnisse zeigen, dass in der Verbindung von Körper, Geist und Seele tatsächlich der Schlüssel für einen Entwicklungsschwung der Medizin liegen könnte. Bei einer solchen umfassenden Heilkunst, die Jahrtausende alte Erfahrungen und neues Wissen miteinander in Beziehung bringt, gewinnen Faktoren an Bedeutung, die im medizinischen Alltag bisher nur eine Nebenrolle spielen. Es sind das vor allem die persönlichen Überzeugungen der Patienten, rationale wie irrationale, vernünftige wie mystische, besonders aber die Hoffnung und oft sogar die Gewissheit, wieder gesund zu werden.

Suchen Sie also eine Alternative zur Schulmedizin, dann sind Sie in der ars-Praxis richtig. Sie bietet die sanfte Alternative ohne Chemie – mit Akupunktur, Ohrakupunktur, Tuinamassage, Schröpfen usw. Sie eignet sich bei Rücken- und Gelenkschmerzen, Heuschnupfen, Migräne, Schlafstörungen, Stress, Burnout und vielem mehr.

Ein Besuch lohnt sich aber nicht nur im Krankheitsfall, sondern ebenfalls auch für eine  umfassende Gesundheitsvorsorge. Regelmässige Anwendungen pflegen die Zusammenarbeit von Körper, Geist und Seele und sorgen dafür, dass Sie gesund bleiben.

Der IGG-Vorstand bedankt sich im Namen aller Teilnehmer bei Frau Anna Rosa Schreck für die  informativen und interessanten Ausführungen. Weitere Informationen finden sie im Internet unter www.ars-akupunktur.ch

Christophe Stutz (IGG Vorstands-Mitglied)

Do,9. September, IGG Veranstaltung:

Was Ist Akupunktur ?

Am Donnerstag, 9.September findet eine Brown Bag Veranstaltung der IGG statt. ( Interessengemeinschaft Gewerbe Gundeldingen Bruderholz Dreispitz)
Interessierte können von 12-13 Uhr in der Praxis für Akupunktur von Anna Rosa Schreck interessantes über Akupunktur erfahren.
Die Praxis befindet sich an der Münchensteinerstrasse 220. Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr mit einer Begrüssung durch Christoph Stutz.
Um 12.05 präsentiert Frau Anna Rosa Schreck ihre Praxis und informiert über Ihre Therapie der Akupunktur.
Ab 12.40 Uhr ist Zeit für individuelle Fragen zum Thema.  Durch das Schlusswort von Andrea Tarnutzer-Münch endet der Anlass um 12.50. Die Veranstalter freuen sich auf Ihre Teilnahme und einen interessanten Brown Bag.
Anmeldungen bitte an:
Interessengemeinschaft Gundeldingen Bruderholz Dreispitz IGG, 4053 Basel,
Telefax 061 273 51 11 oder E-Mail an: sekretariat@igg-gundeli.ch