Elektro-Akupunktur


Die Elektro-Akupunktur arbeitet mit schwachen elektrischen Impulsen, welche durch die Nadeln dem Körper zuführt werden.
Bei der Behandlung versucht man Blockaden oder Stauungen der Lebensenergie durch das gezielte Einstechen von Nadeln in bestimmte Akupunkturpunkte zu beseitigen. Bei der Elektroakupunktur werden die Akupunkturnadeln zusätzlich elektrisch stimuliert, sodass sie einen schwachen Strom in das Gewebe um den jeweiligen Akupunkturpunkt abgeben. Der TCM-Theorie zufolge wird dadurch die Zirkulation von Qi zusätzlich angeregt.